Torsten Renz: Selbstständige Schule gemeinsam umsetzen

Der Stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Torsten Renz sieht sich nach der Landtagssitzung darin bestätigt, dass die von CDU-Bildungsminister Henry Tesch durchgesetzte Selbstständige Schule insgesamt das richtige Modell um die Herausforderungen im Bildungsbereich zu lösen ist.

Torsten Renz: Bürgerarbeit ist wichtige Tür in den 1. Arbeitsmarkt

Mit dem von Bund und Land finanzierten Projekt der Bürgerarbeitsplätze können Gemeinden, Städte und Landkreise nach Ansicht des arbeitsmarktpolitischen Sprechers der CDU-Landtagsfraktion, Torsten Renz, bislang arbeitslose Menschen wieder an echte Beschäftigung heranführen. Inzwischen ist die Bürgerarbeit auch in Mecklenburg-Vorpommern auf einem guten Weg.


Torsten Renz: Weiter unter 100.000 Arbeitslose


Der arbeitsmarktpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Torsten Renz, zeigte sich zufrieden, dass trotz starker saisonaler Einflüsse die Arbeitslosigkeit im Land unter der Zahl von 100.000 bleibe.

Torsten Renz: Ein Landkreis – zwei Kfz-Kennzeichen

Der CDU-Landtagsabgeordnete, Torsten Renz, unterstützt den Wunsch nach Beibehaltung der bisherigen Kfz-Kennzeichen DBR und GÜ im künftigen Landkreis.

„Ein gemeinsamer Landkreis kann auch mit regionalen Kfz-Kennzeichen gut funktionieren. Wenn die Mehrheit der Menschen in der Region dies wünscht, sollten wir alles tun, um eine Erhaltungszusage für die derzeitigen Kennungen zu bekommen. Zuständig dafür ist das Verkehrsministerium in Schwerin“, erläuterte Torsten Renz.